Aktuell

Notbetreuung Weihnachtsferien 2020

Liebe Eltern

wie Sie sicher bereits durch Presse und Medien erfahren haben, beginnen die Weihnachtsferien in NRW auf Beschluss der Landesregierung bereits am 18.12.2020.

Für die zwei zusätzlichen Ferientage wird von der Schule eine Notbetreuung angeboten, die für Schüler aller Schulformen der Klassen 1 -6, bzw. Eltern in systemrelevanten Berufen sowie Alleinerziehenden wahrgenommen werden kann.

Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, melden Sie sich bitte im Schulbüro, bei Herrn Litterst (OGS) oder Ihrer Klassenlehrerin. Geben Sie bitte die Anmeldung zur Notbetreuung bis Montag, den 30.11.2020 in der Schule ab. Den Antrag zur Notbetreuung finden Sie hier.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung müssen die Rahmenbedingungen und die Form der Betreuung in der OGS angepasst werden. Daher kann die Notbetreuung der OGS nur unter Einhaltung strikter Maßnahmen (Einhaltung des Mindestabstandes, Umsetzung der Hygienemaßnahmen, kein Zutritt für Kinder mit Krankheitssymptomen) erfolgen.

Aufgrund dieser Einschränkungen kann Ihr Kind sich nur in einer Kleingruppe, die sich kontinuierlich in einer OGS Räumlichkeit befindet, aufhalten. Kontakt zu anderen Kindern kann leider nur unter Einhaltung des Mindestabstandes erfolgen. Es besteht ganztägig Maskenpflicht.

Das vorhandene Spiel- und Beschäftigungsmaterial darf nur sehr eingeschränkt genutzt werden. Daher haben wir uns dazu entschlossen, dass jedes Kind ein eigenes Spielzeug mitbringen darf, mit dem es sich gerne über einen längeren Zeitraum alleine beschäftigt (z.B. ein Buch, Puzzle, Tip Toi, Auto oder Malbuch…). Auch digitale Medien sind ausnahmsweise erlaubt, dabei aber bitte auf die Altersfreigabe achten.

Dieses Spielzeug darf nicht mit anderen Kindern geteilt oder getauscht werden! Wir möchten darauf hinweisen, dass dieses private Spielzeug auf eigene Verantwortung mitgebracht wird. Ihr Kind muss selbst darauf aufpassen, um Verlust oder Schäden zu vermeiden.

Des Weiteren benötigt Ihr Kind seinen Ranzen, um eigene Stifte, Schere und Kleber zu benutzen und eine Trinkflasche, die in der OGS mit Getränken aufgefüllt werden kann.

Bitte besprechen Sie diese Regeln mit Ihrem Kind, damit es sich auf die ungewohnte Situation in der OGS besser vorbereiten kann. Wir bitten um Verständnis und hoffen, diese ungewöhnliche Situation zusammen zu meistern!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulteam